Stürmische Zeiten für den LTC

lintorfertc1972

September 1, 2021

Stürmische Zeiten für den LTC

Liebe Mitglieder,

als wären die vergangenen, von Corona geprägten, Monate nicht schon schwer genug gewesen, stehen wir nach diesem Wochenende einmal mehr vor großen Herausforderungen.

Eine Windhose hat am frühen Samstagmorgen eine circa 60 Meter breite Schneise der Verwüstung auf der Tennisanlage hinterlassen. Bäume wurden entwurzelt, Tennis-Feldzäune eingedrückt und Ascheplätze schwer beschädigt.

Stabile Schirme sowie der Thekenpavillon wurden meterweit durch die Luft gerissen. Und auch die gern genutzte Flutlichtanlage ist von massiven Verschmutzungen betroffen.

Die Plätze 1,2 und 3 sind de facto nicht mehr bespielbar und müssen grundsaniert werden. Glücklicherweise sind die 10 weiteren Plätze von dieser Naturgewalt verschont geblieben, sodass wir auf diesen Plätzen den Spielbetrieb normal aufrecht erhalten können.

Wir bitten aber natürlich um euer Verständnis, dass es durch die Einschränkung gegebenenfalls auch mal zu Engpässen bei der Platzbuchung kommen kann. Die Aufräumarbeiten sind in vollem Gange. Und natürlich werden wir uns schnellstmöglich an den Wiederaufbau der beschädigten Plätze machen, sobald wir eine hoffentlich positive Rückmeldung der zuständigen Versicherung bezüglich der Kostenübernahme für die entstandenen Schäden erhalten haben.

 

Mit sportlichen Grüßen

Das könnte auch interessant sein:

Buchung der Außenplätze im LTC

Buchung der Außenplätze im LTC

Aufgrund des starken Regens in der Nacht zu Dienstag und dem Bodenfrost von Dienstag auf Mittwoch, bitten wir Euch weiterhin auf den Außenplätze bis zum Wochenende ( 01.05.2022)
mit Hallenschuhen zu spielen